Netzwerk Baukultur

Auftraggeber: Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus